Marke stärken, mit eigenem Video

Das eigene Video, als Image-, Produkt- oder Leistungsfilm sollte nicht teuer sein, aber von hoher Qualität. Dass beides möglich ist, zeigen die markenmovie-Produktionen. Mit klarem Inhalt, Spannungsbogen, emotionalem Bildschnitt und dynamischer Musik werden hier die Elemente umgesetzt, die ein Video braucht, damit es in Zeiten veränderter Sehgewohnheiten wahrgenommen wird.

IMG_0852

Autor Rüdiger Lehmann markenreich und Regisseur Frederik Hettich I.MOTION FILM, München schließen damit die Lücke zwischen aufwendig produzierten Werbevideos und preislich attraktiven Produktionen für kleinere und mittlere Unternehmen. Ohne, dass dabei auf professionelles Know-how und modernste Technik verzichtet wird. Webvideos, auch Video Ads genannt, sind im Vormarsch. Wie im Fernsehen versprechen emotionale Bewegtbildbeiträge auch auf der Website, in E-Mails und in den Social-Medias eine höhere Aufmerksamkeit. Und sie halten dieses Versprechen auch, denn Kunden, die „live“ von einem nutzenstarken Angebot erfahren, sind aufmerksamer und zeigen mehr Bereitschaft zu neuen Geschäftsverbindungen.

Jeder, vom Freiberufler über den Einzelunternehmer bis zum Mittelständischen Betrieb kann mit Videos seine eigene Markenkraft transportieren. Auch mit Stil- und Produktionsmitteln, die bisher vermeintlich nur den “großen” Marken vorbehalten waren.

Advertisements