Wirksame Gewaltprävention

Brand New_Logo

IMG_4029_kleinMit ihrer Marke my SOS Guard präsentiert die Münchner HCS Help Call Systems ein neuartiges Produkt zur  Gewaltprävention. Anders als herkömmliche Notrufgeräte besticht my SOS Guard durch zahlreiche Alleinstellungs-Features. So wird bei einem Überfall, zusätzlich zur per Knopfdruck ausgelösten Sirene, über eine App eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone aufgebaut, das sich auch in Tasche, Rucksack oder im Handschuhfach befinden kann.

Bluetooth_LogoÜber eine Freisprech-Aktivierung entsteht so Sprechkontakt zwischen Helfer und Opfer, während zeitgleich über Satellitenortung innerhalb von Sekunden der Standort des Opfers per GPS ermittelt wird. Die Münchner Entwickler versprechen sich damit eine um ein vielfaches schnellere Hilfe im Ernstfall, der auch gesundheitsbedingte Hilflosigkeit und andere lebensbedrohliche Situationen einschließt.

Indiegogo_LogoZurzeit wird der weltweite Marktauftritt mit einer Crowd-Funding Kampagne auf der Plattform INDIEGOGO vorbereitet. Wer sich am Product-Launch von my SOS Guard beteiligen will, kann dies dort tun und sich zu einem Preisvorteil von über 60 % gleich sein persönliches my SOS Guard sichern. Lieferbar soll das Gerät ab Frühjahr 2015 sein.

Mehr Infos finden Sie HIER

 

Advertisements