Eine der wichtigsten Handelssprachen der Welt

Auch wenn von den drei Weltsprachen Chinesisch, Spanisch und Englisch letztere die wichtigste Verkehrs- und Handelssprache ist, hat Spanisch dennoch mehr Muttersprachler. Das vom Team Hettich & Lehmann für das Instituto Cervantes, München  produzierte Video zeigt, dass ein immer größer werdender und schon heute riesiger Weltmarkt das Erlernen der spanischen Sprache noch unerlässlicher macht.

Das Video ist Teil einer Image-Kampagne bestehend aus drei Produktionen zu den Themen Spanisch als Welt-, Wirtschafts- und Kultursprache sowie eines video- und textgestützten Gewinnspiels in den sozialen Medien zum Thema „Was verbindest du mit Spanisch…?“

Produktion: I.MOTION FILM, München,  Konzept / Drehbuch: Frederik Hettich und Rüdiger Lehmann markenreich

Advertisements

Ein perfektes Bindeglied mit initiativer Logistik

Das Imagevideo von OTC7HANDL Ulm bildet ein modernes Vertriebs-Unternehmen der Gesundheitsbranche ab. Sowohl Marktführer-Produkte als auch eigene Erzeugnisse stehen im Fokus eines jungen Teams, das eine über 30-jährige Apothekenerfahrung  mit modernen Maßstäben der Kommunikation vermarktet. Dieser Kontext prägt das vom Team Hettich & Lehmann produzierte Video indem es zeigt, wie Erfahrung und Spürsinn für die richtige Qualität eine große Produktpalette zu beachtlichen Erfolgen führen kann. Als perfektes Bindeglied zwischen Hersteller und Apotheker, mit einer aktiven, initiativ arbeitenden Logistik unter engagierter Führung,

Produktion: I.MOTION FILM, München,  Konzept, Drehbuch: Frederik Hettich und Rüdiger Lehmann markenreich

Sprache und Kultur bei Cervantes

Das Imagevideo liefert einen Einblick in das Konzept „Instituto Cervantes“: Ein Stück Spanien mitten in München, an dem ein qualitativ hochwertiges Angebot an Spanisch-Sprachkursen geboten wird. Durch Aussagen von Lehrern und Schülern ist ein bewegtes Bild entstanden, das neben der Lehrkompetenz von Cervantes auch die vielfältige kulturelle Rolle des Instituts faktisch und emotional widerspiegelt. Das Ziel des Videos liegt dabei in der Steigerung der Kursbelegungen sowie im Imageausbau über emotionale Komponenten,

Produktion: I.MOTION FILM, München,  Konzept, Drehbuch: Frederik Hettich und Rüdiger Lehmann markenreich

Einmischen mit System

In ihrer Image- / Produktvideo Produktion präsentiert das Team Hettich & Lehmann YTRON Bad Endorf als  Spezialist im Bereich der  Rotor/Stator-Systeme. Eine Technologie, die beim homogenen Mischen von Flüssigkeiten, dem Suspendieren bzw. Lösen von Trockenstoffen aller Art sowie beim Begasen eingesetzt wird.

Produktion: I.MOTION FILM, München   Konzept / Drehbuch: Frederik Hettich und Rüdiger Lehmann markenreich

Team Hettich & Lehmann

Trendwerkzeuge: Blog, Video und Newsroom

Bindungen zwischen Unternehmen und Kunden durch spezielle Markennetzwerke und Brand Communities unterliegen einem ständigen Wandel. Der Newsroom auf Home- oder Blogpage erleichtert den Usern dabei einiges.

H&L_Blog_Januar_15

Während in den virtuellen Communities der wechselseitige Dialog verstärkt durch das Social Media Marketing fließt, ist das schon oft totgesagte „klassische“ Online-Marketing noch immer eine wichtige Größe. Denn eine redaktionell betreute, multimedial interessant gemachte Internetpräsenz, kombiniert mit lebhaften Unternehmensprofilen in Facebook, Twitter, Youtube und Google + schafft eine Menge kommunikativer Spannungsverhältnisse.

Lesen Sie mehr…

Wirksame Gewaltprävention

Brand New_Logo

IMG_4029_kleinMit ihrer Marke my SOS Guard präsentiert die Münchner HCS Help Call Systems ein neuartiges Produkt zur  Gewaltprävention. Anders als herkömmliche Notrufgeräte besticht my SOS Guard durch zahlreiche Alleinstellungs-Features. So wird bei einem Überfall, zusätzlich zur per Knopfdruck ausgelösten Sirene, über eine App eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone aufgebaut, das sich auch in Tasche, Rucksack oder im Handschuhfach befinden kann.

Bluetooth_LogoÜber eine Freisprech-Aktivierung entsteht so Sprechkontakt zwischen Helfer und Opfer, während zeitgleich über Satellitenortung innerhalb von Sekunden der Standort des Opfers per GPS ermittelt wird. Die Münchner Entwickler versprechen sich damit eine um ein vielfaches schnellere Hilfe im Ernstfall, der auch gesundheitsbedingte Hilflosigkeit und andere lebensbedrohliche Situationen einschließt.

Indiegogo_LogoZurzeit wird der weltweite Marktauftritt mit einer Crowd-Funding Kampagne auf der Plattform INDIEGOGO vorbereitet. Wer sich am Product-Launch von my SOS Guard beteiligen will, kann dies dort tun und sich zu einem Preisvorteil von über 60 % gleich sein persönliches my SOS Guard sichern. Lieferbar soll das Gerät ab Frühjahr 2015 sein.

Mehr Infos finden Sie HIER

 

Jetzt tumblr nutzen…

tumbl_post_April_14

In digitalen Themen sind wir dem Rest der Welt oft ein Stück hinterher. Denn hierzulande tun sich alle Dienste außer dem Marktführer Facebook sehr schwer, neue User zu gewinnen. Die Leidtragenden heißen Instagram, Pinterest, LinkedIn und tumblr…